Raum für Wärme.  

Elektrische Heizwärme zählt auch heute noch zu den komfortabelsten Heizsystemen im privaten Wohnbereich. Unter dem Gesichtspunkt steigender Gas- und Ölpreise empfiehlt sich daher die elektrische Energie als sinnvolle Alternative. Schließlich müssen keine Kamine teuer instand gesetzt, Gasanschlüsse gelegt oder Öltanks abgenommen werden. Überall kann elektrische Energie praktisch ohne Installationsaufwand genutzt werden. Damit eignet sie sich auch für Niedrigenergiehäuser, die eher eine ergänzende Heizung und kein aufwendiges Heizsystem benötigen. Moderne elektrische Heizsysteme sind mit einer Lüftungsfunktion kombinierbar.

 

  • Moderne Wärmespeicher arbeiten energiesparend und eignen sich für Neubau und Sanierung. Vergünstigte Stromtarife stehen hierfür oft zur Verfügung.
  • Wohltuende Strahlungswärme wird von den optisch ansprechenden Natursteinheizungen gleichmäßig verteilt. Sie sind als als Voll- oder Zusatzheizung einsetzbar.
  • Fußbodentemperierungen sorgen für Wohlbefinden und schaffen ohne großen Installationsaufwand warme Füße in fußkalten Räumen.
  • Für behagliche Wärme vom ersten Moment an. Sei es kurzfristig für ein angenehm warmes Bad oder zum Beheizen eines sporadisch genutzten Raumes.
  • Badheizungen -ein Blickfang in jedem Badezimmer. Sie trocknen Handtücher und sind je nach Ausführung als Vollheizung, Zusatzheizung oder als Schnellheizer einsetzbar.

 

Wir beraten Sie gerne.